Datenschutzauskunft: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Bloghandbuch

Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 3: Zeile 3:
 
Das österreichische Datenschutzgesetz gibt uns die Möglichkeit, bei diesen Stellen abzufragen, welche Daten sie über uns gespeichert haben. Einmal pro Jahr muss diese Auskunft, auf unsere Anfrage hin, kostenlos erteilt werden.
 
Das österreichische Datenschutzgesetz gibt uns die Möglichkeit, bei diesen Stellen abzufragen, welche Daten sie über uns gespeichert haben. Einmal pro Jahr muss diese Auskunft, auf unsere Anfrage hin, kostenlos erteilt werden.
  
► siehe dazu [https://www.dsb.gv.at/site/7434/default.aspx Das Recht auf Auskunft]
+
► siehe dazu '''[https://www.dsb.gv.at/site/7434/default.aspx Das Recht auf Auskunft]'''.
  
 
... auf der Website der österreichischen Datenschutzbehörde [https://www.dsb.gv.at dsb.gv.at]. Dort ist auch ein Musterformular zum Herunterladen angeboten, mit dem eine solche Anfrage vorgenommen werden kann.
 
... auf der Website der österreichischen Datenschutzbehörde [https://www.dsb.gv.at dsb.gv.at]. Dort ist auch ein Musterformular zum Herunterladen angeboten, mit dem eine solche Anfrage vorgenommen werden kann.
 +
 +
 +
Ein solches Musterformular findet sich auch in der umfangreichen Sammlung der [http://www2.argedaten.at/php/cms_monitor.php?q=MUSTERBRIEFE "Musterbriefe" der ARGE Daten].
  
  

Aktuelle Version vom 8. April 2015, 09:01 Uhr

Über uns fallen überall Daten an, bei Behörden, in Geschäften und bei Unternehmen, bei Dienstanbietern, in den Vereinen, bei unseren Arbeit- und Auftragsgebern.

Das österreichische Datenschutzgesetz gibt uns die Möglichkeit, bei diesen Stellen abzufragen, welche Daten sie über uns gespeichert haben. Einmal pro Jahr muss diese Auskunft, auf unsere Anfrage hin, kostenlos erteilt werden.

► siehe dazu Das Recht auf Auskunft.

... auf der Website der österreichischen Datenschutzbehörde dsb.gv.at. Dort ist auch ein Musterformular zum Herunterladen angeboten, mit dem eine solche Anfrage vorgenommen werden kann.


Ein solches Musterformular findet sich auch in der umfangreichen Sammlung der "Musterbriefe" der ARGE Daten.