Dein Profil (WordPress)

Aus Bloghandbuch

(Weitergeleitet von Profileinstellungen (WordPress))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erste Schritte
BlogBenutzer werden
Einträge schreiben und bearbeiten

Mit der Bearbeitung des eigenen Profils (= das Benutzerkonto) können folgende Einstellungen vorgenommen werden:

  • Email-Adresse ändern, mir der das Konto verknüpft ist;
  • das Passwort ändern;
  • die Spracheinstellung für die Benutzeroberfläche ändern;
  • den eignen "Anzeigenamen" festlegen.

Damit sind die wichtigsten Einstellungen aufgezählt, die Du in den Profileinstellungen für das Benutzerkonto bei WordPress vornehmen kannst. Darüber hinaus gibt es weitere Optionen, wie z.B.: ein Foto (einen Avatar) zum eigenen Profil hochladen;
den "Anzeigenamen" mit einer Homepage verknüpfen;
den WYSIWYG-Editor aktivieren bzw. deaktivieren.


Wo kann ich mein Profil bearbeiten?

Hier gibt es wie so oft mehrere Wege, wie man in die Bearbeitung des eigenen Profils (ist gleich: Account, Benutzerkonto, WordPress-Account) gelangt.

das Benutzerprofil bearbeiten
Immer unter der Voraussetzung, Du bist eingeloggt:
  1. In der obersten und dunklen Leiste wird rechts ein "Neuer Artikel" gefolgt von dem "Notifications"-Symbol, gefolgt von deinem Namen und und dem "Such" -Symbol angezeigt.
    Ein Klick auf Deinen hier angezeigten Namen öffnet direkt die Bearbeitung deiner Kontoeinstellungen in dem du dein "Öffentliches Profil" bearbeiten kannst.
  2. Ein weiterer Weg führt über das Menü "Benutzer" (ganz rechts in der großen Menüleiste).
    Nach der Vorauswahl des Menüs "Benutzer" ist dann im Untermenü "Mein Profil" auszuwählen.
  3. Wenn Du auf irgendeiner Seite der WordPress-Plattform bist – z.B. ein anderes Blog besuchst, die Vorderseite eines eignen Blogs oder die WordPress-Startseite –, dann weist eine dunkle Leiste am oberen Rand auf den eingeloggten Status hin.
    In dieser Leiste ganz links kann das Menü "Einstellungen" geöffnet werden und über "Öffentliches Profil" in die Bearbeitung der Profileinstellungen eingestiegen werden.

Der "Anzeigename" für meine Beiträge/Kommentare

Hier geht es um den Namen (oder "Icon Wikipedia De.gifNick"), der bei Deinen Beiträgen und Kommentaren für andere sichtbar angezeigt wird.

Beispiel für die Anzeige der "Autorenschaft"
Nachdem ein Benutzerkonto bei WordPress erstellt wurde, ist der angezeigte Name vorerst mit dem Benutzernamen des Benutzerkontos identisch. Hat man als Benutzernamen für die Anmeldung des Kontos also etwa ...
  • bugsbunny
  • pmeyer1971
  • BRaknoe

... gewählt, so macht sich das als quasi "Unterschrift" für Beiträge und Kommentare nicht so gut.

Sinnvoll wäre der volle Name oder etwa eine Funktionsbezeichnung.

Beides kann durch Bearbeitung des Abschnitts "Name" in den Profileinstellungen definiert werden.


Vollen Namen verwenden

  1. Füll die Felder für Vorname und Nachname aus.
  2. Klick einmal auf die Schaltfläche "Profil aktualisieren".
    Die befindet sich ganz unten, Du wirst mit der Bildlaufleiste nach unten fahren müssen.
  3. Klick – wieder oben im Abschnitt "Name" – das DropDown-Feld unter "Name anzeigen als" auf. Klick die Kombination aus Vor- und Zuname an, die Du zur Anzeige verwenden willst.
  4. Klick noch einmal auf die Schaltfläche "Profil aktualisieren".

Funktionsbezeichnung oder "Nick" verwenden

  1. Füll das Feld Spitzname ("Icon Wikipedia De.gifNick") aus.
  2. Klick einmal auf die Schaltfläche "Profil aktualisieren".
    Die Schaltfläche findest Du ganz unten.
  3. Klick – wieder oben im Abschnitt "Name" – das DropDown-Feld unter "Name anzeigen als" auf. Klick auf die von Dir angegebene Bezeichnung.
  4. Klick nun nocheinmal auf die Schaltfläche "Profil aktualisieren".