Fotoalbum einrichten

Aus Bloghandbuch

Wechseln zu: Navigation, Suche

Arbeite viel und regelmäßig mit Bildmaterial. Bilder, Fotos, Grafiken, Diagramme werden über einen anderen Kanal als Text wahrgenommen und visuelle Eindrücke werden anders verarbeitet: schneller, direkter, eindrücklicher.

Wenn es darum geht, etwas zu zeigen, etwas sichtbar zu machen, zu verdeutlichen ... dann sollte der visuelle Kanal nicht vernachlässigt werden.

Beachte immer, dass Du nur Deine eigenen Bilder hochlädst und nicht die Rechte anderer Personen verletzt. Was es genau zu beachten gibt und wie Du Dich auf der sicheren Seite bewegst, wird demnächst in einem extra Eintrag zu Bild- und Persönlichkeitsrechten erklärt.


Fotoalben online

Alben der GPA-djp Bildungsabteilung
Das Hochladen von Bildern und organisieren der Bilder in einem Album bietet einige Vorteile:
  • Zugriff auf die Bilder über das Internet;
  • Auslagern von Speicherplatzbedarf;
  • gemeinsame Nutzung von Bildern und Alben;
  • Bildmaterial kann beschlagwortet, bewertet und kommentiert werden;
  • zentrale Verwaltung von viel Bildmaterial;
  • mögliche Einbettung und Verlinkung von Bildern und Alben in Blogs;
  • Zusatzdienste von vielen Anbietern wie z.B. Diashows;
  • viele Social Media Plattformen bieten ihr Service gratis an.

Wenn du mehr über die Vorteile von online Fotoalben wissen möchtest, sei Dir der dazugehörige sbsm-Artikel empfohlen.

Fotoalbum in Flickr

Im Falle der Nutzung der weltweit bekanntesten Plattform für die Online-Fotoalben flickr sehen die Schritte zum Fotoalbum wie folgt aus:

Einloggen und Hochladen von Bildern

Der erste Schritt ist ebenso naheliegend wie notwendig:

  • Nach dem Einloggen bietet die flickr-Startseite an zentraler Stelle den Link zum «Hochladen» an.


Flickr22.png


hochzuladene Dateien auswählen
  • Auf der folgenden Seite wird über den Link «Fotos und Videos auswählen» ein Dateimanager-Fenster aufgerufen. Hier ist jetzt der Speicherort anzuwählen, wo die Bilder gespeichert sind und dann die Bilddateien auszuwählen, die hochgeladen werden sollen.

Die zweite Möglichkeit ist, die Bilder per Drag&drop von einem Ordner auf dunkle Fläche der Seite zu ziehen

Es können in einem Schritt mehrere Dateien ausgewählt werden.


Flickr23.png


Hinweis: Sollte das hochladen von Fotos nicht funktionieren, probiere es mit dem "alten Uploadr" oben rechts.

Datenschutzeinstellungen bestimmen
  • Nach der Auswahl der Bilddateien ist zu bestimmen, ob diese Bilder "öffentlich" zugänglich sein sollen oder nicht. (Mit dem Link neben der Überschrift "Eigentümereinstellungen" sind die zusätzlichen Optionen einblend- und benutzbar. Du kannst in dem Zuge auch gleich Tags für die Fotos vergeben, sie in ein Album einordnen, Titel und Beschreibungstext angeben. Dann brauchst du das später nicht mehr machen:


Flickr24.jpg


Die hier getroffenen Einstellungen sind im Nachhinein veränderbar.


  • Klick nun auf die Schaltfläche «Fotos hochladen» und bestätige noch mal deine gemachten Änderungen.

Bilder in einem Ordner organisieren

Sind die Dateien fertig hochgeladen, kannst Du jetzt auch jedes Foto «bearbeiten».


Fotoalbum3.jpg


  • Klick auf den Link. Die Seite wechselt zu einer Ansicht mit der Möglichkeit der weiteren Bearbeitung.


Album für die neuen Bilder erstellen
  • Fahr mit der Maus oben auf die «Sie»-Schaltfläche und klicke in dem Menü «Organisieren» an.


Flickr25.png


Du befindest dich jetzt im Organizer. Hier kannst Du mit Klick auf «Alben & Sammlungen» neue Fotoalben anlegen oder Fotos zu bestehenden Alben hinzufügen.

Beschriftung und Beschlagwortung hinzufügen
  • Gib den Alben Titel und eine kurze Beschreibungen, die für alle Bilder dieses Albums aussagekräftig sind.
  • Pro einzelnem Bild können noch weitere Tags (Schlagworte, Kategorien) zugewiesen werden. Für jedes Bild kann zudem ein beschreibender Text hinzugefügt werden. Selbst der Titel der Bilder ist hier bearbeitbar.


Ein Tipp:
In die Beschreibung des Albums und/oder der Bilder kannst Du auch einen Link zum Blog setzen, so dass BesucherInnen des Fotoalbums sofort zum Blog zurückspringen können.


  • Vergiss nicht zum Schluss auf «Speichern» zu klicken.


Album und Alben organisieren

Alben der GPA-djp Bildungsabteilung
Im Grundmenü eines flickr-Benutzerkontos ist die Übersicht der Alben eine der Sortierungsebenen. Hier sind alle angelegten Alben mit Titel, Deckblatt und Anzahl der im Album organisierten Bilder zu sehen.
  • Ein Klick auf eines der Alben führt zur Anzeige des Albums mit Titel, Beschreibungstext und kleinen Vorschaubildern ("thumbs"). Hier kann nun die Diashow-Funktion gestartet werden oder die Bilder können einzeln angeklickt werden.
  • Über die Funktion "Mit anderen teilen" kann der Link zum Album per Email verschickt werden bzw. der Link kopiert werden, um ihn an anderer Stelle einzufügen. (Zur Webadresse bzw. Icon Wikipedia De.gifUrl des einzelnen Albums kommst Du freilich auch über das Adressfeld Deines Browsers.)


Ein Tipp:
Was hast Du damit nun gewonnen? Du hast ein Bilderalbum mit thematischer Albumüberschrift online angelegt. Nun kannst Du den Link zu dem Album anderen KollegInnen schicken und Du kannst die Verknüpfung zum Album in einem BlogEintrag verlinken.

Darüber hinaus hast Du die Bilder übersichtlich archiviert und kannst jederzeit einzelne Bilder in BlogEinträge einbetten bzw. von anderen in ihre Blogs einbetten lassen.
Und nicht zuletzt kannst Du mehrere thematische Alben zentral verwalten und Dein flickr-Benutzerkonto zur Öffentlichkeitsarbeit, Dokumentation und Betreuung der KollegInnen nutzen.
(siehe das Bild ganz oben: die Alben der GPA-djp Bildungsabteilung)


Zur Bearbeitungsfunktion für Alben geht es über den Menüpunkt "Organisieren" und die Unterauswahl «Alben & Sammlungen».


Flickr26.png


  • Das zu bearbeitende Album wird angeklickt. Albumtitel und -beschreibung werden hier geändert, korrigiert, erweitert.
  • Über die Schaltfläche «Anordnen» wird die Reihenfolge der im Album enthaltenen Bilder gesteuert.
  • Über die Schaltfläche «Serienbearbeitung» können eine Vielzahl an Operationen für alle Bilder im Album durchgeführt werden; u.a. können die Datenschutzeinstellungen geändert oder spezifiziert werden.

Sollen einzelne Bilder bearbeitet werden oder in diesem Modus Bilder einem Album neu hinzugefügt werden, so wäre oben links vom Reiter "Alben" auf den Reiter "Fotos verwalten" zu wechseln.


Deckblatt für das Album festlegen

Ist ein Album im Modus des Organisierens von "Alben & Sammlungen" ausgewählt, kann eine benutzerdefinierte Auswahl des Albumdeckblatts vorgenommen werden:

  • Klick auf das gewünschte Bild und ziehe es mit gedrückter Maustaste nach links über die Albumvorschau (drag&drop). Hier nun die Maus loslassen.


Album zu einer Sammlung hinzufügen

Es können mehrere Alben in thematische Sammlungen zusammengefasst werden.

  • Um Alben einer Sammlung zuzuweisen, ist ein Album mit gedrückter Maustaste über die jeweilige Sammlung zu schieben und dort loszulassen.

Fotoalbum in Picasa

Im Falle der Nutzung von "Picasa-Webalben" funktioniert das Anlegen eines Bilderalbums wie folgt:


Einloggen, Album erstellen und Bilder Hochladen

In der Regel werden Nutzerinnen und Nutzer von Picasa-Webalben auch weitere Dienste von Google nutzen. Wahrscheinlich ist in dem Fall der Weg über eine Google-Seite, auf der man bereits eingeloggt ist (Google-Suche, Google-Mail etc.) und in der Google-Dienste-Auflistung nur mehr auf «Fotos» wechseln muss.


Fotoalbum6.png


Genauso gut lässt sich das eigene Benutzerkonto freilich direkt über die Webadresse aufrufen (wenn z.B. unter den Favoriten bzw. Lesezeichen abgelegt). Ist man noch nicht eingeloggt, so ist das spätestens jetzt nachzuholen.


  • Nach dem Einloggen bietet die Übersichtsseite des Picasa Web-Albums rechts die Schaltfläche «Neue Fotos hochladen» an.


  • Der Klick auf die Schaltfläche ruft ein Fenster mit der Überschrift "Fotos hochladen und teilen" auf. Hier sollte zuerst das neue Album angelegt werden. Dazu gibst du bei «Name des Albums» den gewünschten Namen ein.
  • Mit Klick auf die Schaltfläche «Fotos von meinem Computer auswählen» gelangt man zum Hochladen der Dateien. Du kannst aber auch Fotos von deinem Computer auf das Fenster ziehen, was den gleichen Effekt hat.


Ein Tipp:
Es gibt für Picasa einen weiteren praktischen und schnellen Weg.

Wenn man die Bildbearbeitungs- und verwaltungssoftware Picasa installiert hat, so lassen sich Alben sehr einfach und gut aus dem Programm heraus ins WWW hochladen.


Das Album in einem BlogEintrag verlinken

Bilder und Fotos aus einem WebAlbum können einzeln oder als gesamtes Album für einen BlogEintrag verwendet werden.

Das Bild im Beitrag verlinkt zum entsprechenden Flickr-Fotoalbum
Bilder, die in einem BlogEintrag eingefügt sind und diesen optisch bereichern sollen, müssen nicht eigens in das Blog hochgeladen werden. Die im Webalbum hochgeladenen Bilder sind bereits auf Servern gespeichert, haben ihre eigenen fixen Webadressen und können durch Verweis auf diese Webadressen an jeder Stelle im WWW angezeigt werden.

Wenn alle Bilder eines gesamten Albums in einem Blog präsentiert werden sollen, so bietet sich das Verlinken zum WebAlbum in flickr oder zum Picasa-Webalbum an.
Besonders elegant ist jene Lösung, bei der in einen BlogEintrag eines der Bilder aus dem Album neben dem Text angezeigt wird und der Klick auf dieses Bild zum WebAlbum im Diamodus führt. Wie das geht, das wird im Folgenden beschrieben.


Fotoalbum in einem BlogEintrag verlinken

Die Grundidee des Präsentierens eines Online-Fotoalbums ist einfach:
Man schreibe einen Eintrag, mache darin auf die interessanten, schönen oder aus anderen Gründen wichtigen Fotos und Bilder aufmerksam und verlinke aus dem Beitrag zu dem Fotoalbum.

Keine Angst davor, dass BesucherInnen des Blogs damit das Blog verlassen und auf eine andere Webseite wechseln. In der Welt der Hyperlinks macht es für NutzerInnen keinen nennenswerten Grund, ob ein Klick sie innerhalb der selben Webseite weiterbringt oder ob sie damit einen Wechsel der Webseiten vornehmen.

  • Zum Verlinken aus dem BlogEintrag benötigst Du die Webadresse des jeweiligen Fotoalbums. Diese erhälst Du u.a. indem Du das Album aufrufst und die Adresse aus dem Adressfeld des Browsers kopierst.
  • Im BlogEintrag bietet sich an, einen Satz à la Hier geht es zu den Fotos von ... einzufügen. Dieser Satz wird markiert, ein Link gesetzt und die Webadresse des Fotoalbums eingefügt.

Schöner wäre es freilich, wenn nicht allein Text auf das Fotoalbum hinweist sondern auch ein beispielhaftes Foto aus dem Album im BlogEintrag sichtbar wäre und das Klicken auf dieses Bild den Link zum Album aufrufen würde.


ein Bild aus dem Album in den Beitrag einfügen

Um ein Bild in einen BlogEintrag einbinden zu können, wird die Webadresse des jeweiligen Bildes benötigt. Diese Webadresse ist sowohl bei flickr als auch bei Picasa-Webalben zu finden und muss dort kopiert werden.


Webadresse eines Bildes bei Flickr finden

Bei Flickr gehst du zu dem gewünschten. Du findest über dem Bild die Mit anderen teilen Schaltfläche. Dort kannst du nun auswählen ob du das Bild gleich per E-Mail verschicken willst. Mit Link übernehmen wird dir der Link zum Bild angezeigt und du kannst ihn kopieren. Wenn du das Bild in dein Blog einbinden möchtest, kannst du HTML/BBCode übernehmen auswählen. Den Code kopierst du einfach und fügst an entsprechender Stelle in deinem Blog ein.


Webadresse eines Bildes bei Picasa-Webalben finden

Du gehst einfach zu dem Bild in deinem Picasa-Webalbum, klickst es mit der rechten Maustaste und klickst dann Grafikadresse kopieren an. Du hast nun den Link zu deinem Bild kopiert und kannst in deinem Blog oder deiner E-Mail einfügen und dort weiterverbreiten.


Alternativen für BlogEinträge mit Fotoalben

Slideshows (z.B. mit slideshare.net), PowerPoint-Präsentationen, Fotoprotokolle in Form von Word-Dokumenten oder PDF-Dateien, ...